Jahreshauptversammlung der Fördergemeinschaft

Die Einladung und nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem PDF. Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Frühlingsmarkt / 24h Lauf

fm

Am Samstag, den 12. Mai findet der traditionelle Frühlingsmarkt von 10.00 - 13.00 Uhr statt.

Vom 7. Juli bis 8. Juli kann jedermann am 24 Stunden Lauf für Kinderrechte teilnehmen.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

 

Klettergerüst im Schulhof

Nach dem Planetenweg und der Sonnenuhr, über die wir uns im vorletzten Schuljahr freuen durften, hat unser Schulhof nun durch ein großzügig angelegtes Klettergerüst eine erneute Erweiterung erfahren. Finanziert wurde das Gerüst durch das Gartenbauamt, unterstützt durch einen Beitrag von Seiten des Fördervereins. Nach einer sechswöchigen Bauphase, die auch umfangreiche Pflasterarbeiten beinhaltete, wurde das Gerüst am Dienstag, 19.12.2018, feierlich eingeweiht. Vor allem bei den Schüler/innen der unteren Klassen ist das Spielgerät bereits sehr beliebt und sorgt für bewegungs- und spaßintensive Pausen.

Alterssimulationprojekt

Mit dem Alterssimulationprojekt – Wir wollen einen gerontologischen Anzug für das Boys' Day-Projekt in Klasse 8 und zur weiteren Verwendung in anderen Projekten anschaffen. – haben wir uns am Förderwettbewerb der Spardabank beteiligt und sind dort mit 594 für uns abgegebenen Stimmen auf dem 95. Platz gelandet. Dadurch erhalten wir 500,-€ Fördergeld für die Anschaffung eines solchen Anzuges. Allen, die uns ihre Stimme(n) gegeben haben, ganz herzlichen Dank!

Nikolausturnier der Klassenstufen 5 und 6

Auch in diesem Jahr gab es wieder viel Spaß und zahlreiche spannende Spielbegegnungen beim Nikolausturnier der Klassenstufen 5 und 6. Die 120 Schüler und Schülerinnen der sechsten Klassen traten mit acht Teams im Basketball und mit 21 Mannschaften im Spiel „Ball über die Schnur“ gegeneinander an.
Im Basketballturnier belegte die „Tomatengang“ (Klasse 6b) den ersten Platz. Das „Ball über die Schnur“-Turnier konnte das Team „Kartoffelsalat“ (Klasse 6c) für sich entscheiden. In der Klassen­wertung siegte die Klasse 6a.
Am Nikolaustag fanden die Wettbewerbe der vier fünften Klassen statt. „Hand-Kopf-Ball“ nennt sich das Spiel, bei dem die Mädchen und Jungen versuchen, durch geschicktes Passen sich so in Position zu bringen, dass sie ein Kopfballtor gegen die Wand erzielen können. In der Klassenwer­tung siegte die 5b knapp vor der Klasse 5c.
Ein herzliches Dankeschön geht an die Sportkolleg/innen für die Turnierleitung und an die SMV sowie den Schulsanitätsdienst für die tatkräftige Unterstützung.