Nächste Termine

Nachdem im vergangenen Schuljahr bereits eine Schülerin an der Internationalen Biologie-Olympiade teilgenommen und die Qualifikation zur 2. Runde geschafft hatte, haben dieses Jahr gleich vier Schülerinnen des Humboldt-Gymnasiums Runde 2 erreicht und gehören somit zu den 500 besten Teilnehmern aus ganz Deutschland. Zu dieser großartigen Leistung gratulieren wir ganz herzlich und wünschen viel Erfolg bei Runde 2, die im November stattfinden wird und bei der sich die 45 besten für die dritte Runde in Kiel qualifizieren.

In der Woche vor den Herbstferien haben wir das neue Atrium auf unserem Schulgelände eingeweiht. Die Fläche mit den im Halbkreis angeordneten Sitzblöcken kann nun beispielsweise in der Pause als Spielgelände, im Unterricht als außen liegendes "Klassenzimmer" oder von Theatergruppen als Aufführungsgelände genutzt werden. Letzteren Zweck erfüllte sich bereits bei der Einweihung, welche durch die Mittelstufen-Theater-AG mit einer kleinen Aufführung gestaltet wurde.

Nach vielen gemeinsam verbrachten Jahren wird mit Beendigung der 10. Klasse am Gymnasium der Klassenverband aufgelöst und die Schüler/innen werden bis zum Abitur im Kurssystem in unterschiedlicher Zusammensetzung unterrichtet. Aus diesem Grund fand zum Ende der letzten 10. Klasse eine Abschlussfahrt statt, welche die Klasse 10a für drei Tage ins schöne Straßburg (Frankreich) führte. Untergebracht in einer zentral gelegenen Jugendherberge konnten nahezu alle Unternehmungen in der historischen Innenstadt zu Fuß vorgenommen werden. Höhepunkte des dreitägigen Aufenthalts waren eine Bootsfahrt im offenen Panoramaboot auf der Ill, eine interessante Stadtführung, der Besuch nächtlicher Lichtprojektionen am Straßburger Münster und anderer Plätze der Altstadt und natürlich der „freie“ Nachmittag.

Vom 25.09.2018 bis zum 02.10.2018 verbrachten sieben Schüler/innen des Humboldt-Gymnasiums in Begleitung von zwei Englischlehrerinnen im Rahmen des Schüleraustausches mit der Becket School eine Woche in Nottingham. Dort erfuhren sie nicht nur, wie der Schulalltag in England aussieht, sondern erkundeten auch ein englisches Landhaus mit Parkanlagen, wurden vom Bürgermeister der Stadt empfangen und suchten und fanden Robin Hood.

Mit zwei Teams trat das Humboldt-Gymnasium am 19.07.2018 in Ettlingen beim Baden-Württembergischen Schulschach-Pokal an. Die erste Mannschaft wurde unter 63 teilnehmenden Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg die beste badische Mannschaft und Baden-Württembergischer Vize-Pokalsieger. Die zweite Mannschaft erreichte einen beachtlichen 20. Platz. Der gewonnene Pokal ist in der Vitrine unseres Eingangsbereichs zu bewundern. Herzlichen Glückwunsch für diese starke Leistung an das Schachteam.