Humboldt Head

Nächste Termine

10 Mär 2021

14:00 - 18:00

11 Mär 2021

31 Mär 2021

12 Apr 2021

05 Mai 2021

08 Mai 2021

13 Mai 2021

 

Streitschlichtung am HGK

Liebe SchülerInnen und Eltern,

wir sind die Streitschlichter am HGK und wollen uns Ihnen und Euch gerne vorstellen:

Wir sind SchülerInnen der 8.Klasse bis zur K2, denen es wichtig ist, das Gemeinschaftsgefühl in der Schule zu stärken. Dabei werden wir von Frau Gérard und Frau Passow unterstützt.
Als Streitschlichter ist es unsere Aufgabe, SchülerInnen zu helfen, wenn sie Probleme untereinander haben. Wir stellen eine Verbindung zwischen den zwei Parteien her und versuchen sie auf eine gemeinsame Seite zu führen. Dabei ist es wichtig, dass die SchülerInnen von sich aus etwas zur Lösung des Konfliktes beitragen. Sie sind diejenigen, die das Gespräch führen, und wir bleiben im Hintergrund, um sie zu leiten. Daher ist es auch wichtig, dass die SchülerInnen freiwillig zu uns kommen. Die Gespräche sind vertraulich. Was im Raum gesagt wird, bleibt im Raum.
Wir sind nicht nur Streitschlichter, sondern auch Vertrauenspersonen und können jeder Zeit angesprochen werden. Wir sind da zum Zuhören, Reden, Spielen und Unterstützen. Vor allem fungieren wir auch als Paten in den Klassen 5 und 6, damit die SchülerInnen von Anfang an Ansprechpersonen an der neuen Schule haben. Wir begleiten sie bei der Schulrallye und bei den Klassentagen. Auch bei Wandertagen und anderen Ausflügen sind wir auf Wunsch dabei.

Damit Ihr uns jeder Zeit findet, hängen wir in den Patenklassen unsere Steckbriefe und Stundenpläne auf. Außerdem sind immer mindestens zwei von uns in der ersten großen Pause beim Bauwagen neben den Fahrradständern. Dort könnt ihr Spielgeräte ausleihen und uns bei Konflikten direkt ansprechen.

 

Was wir tun und wie wir helfen, soll Euch dieser Comic zeigen:

 

Wir freuen uns auf euch!
Eure Streitschlichter

 

Konfliktlösung am HGK

Im Zusammensein von Menschen (zum Beispiel in der Familie, im Freundeskreis, am Arbeitsplatz) sind Meinungsverschiedenheiten, Spannungen und Konflikte unvermeidlich. Die Schule bildet diesbezüglich keine Ausnahme. Gerade die Schule ist jedoch ein Ort, an dem auch der angemessene Umgang mit Meinungsverschiedenheiten und Konflikten geübt werden sollte.

Lösungswege bei Konflikten

Am Humboldt-Gymnasium ist es uns daher wichtig, dass über entstandene Probleme zunächst erst einmal zwischen den Betroffenen selbst gesprochen und von ihnen eine gemeinsame Lösung gesucht wird. Ziel ist es, einander zuzuhören, die andere Perspektive kennen zu lernen und zu einer für beide Seiten zufriedenstellenden Lösung zu gelangen. Konkret heißt das:

  • Schüler klären Streitigkeiten untereinander, z.B. mit Hilfe des Streitschlichtermodells.
  • Schüler bzw. die Klassensprecher sprechen bei Problemen direkt die betroffene Lehrkraft an.
  • Eltern suchen das direkte Gespräch mit der jeweiligen Lehrkraft.

Sollte es dabei nicht zu einer Verständigung kommen, sollte zunächst das Klassenlehrerteam einbezogen werden. Sollte auch dies zu keiner einvernehmlichen Lösung führen, können folgende Personen als Vermittler bzw. Moderatoren eingebunden werden:

Wenn diese verschiedenen Versuche, den Konflikt zu lösen, keinen Erfolg haben, muss die Schulleitung über den Fall informiert und in die Konfliktlösung eingebunden werden.